Sie sind hier:  Aktuelle Meldungen

News

23.11.16 09:46 Alter der Meldung: 2 Jahre

CE-HEAT - Comprehensive model of waste heat utilization in CE regions

 

TOB als Partner im Projekt CE-HEAT

Das Projekt CE-HEAT-Projekt befasst sich mit der Verbesserung der Energieeffizienz, wobei das Hauptaugenmerk auf dem Bereich der Abwärmenutzung liegt. Dieser Bereich wurde als einer der wichtigsten auf regionaler und lokaler Ebene identifiziert.

Zur Verbesserung der Abwärmenutzung sind bessere und umfassende Planungs und Monitoring-Tools erforderlich.

Die CE-HEAT Partnerschaft entwickelte drei spezifische Ziele um eine Lösung für die Abwärmenutzung bereit zu stellen:

-Erstellung einer Monitoring-Plattform durch einen GIS-basierten regionalen Abwärme Kataster mit Abwärmequellen, deren Klassifizierung und ein Monitoring-Tool.

-Umfassende Lösungen für die Verwaltung von Abwärmenutzungsprojekten und Strategien durch die Entwicklung und Nutzung einer Toolbox für Abwärme (Beteiligungsprozess führender Akteure, Gründung Machbarkeit, etc).

-Integration des neuen Katasters und der Toolbox in die Raumplanung und bestehende Energie-Management-Systeme und Verteilung im gesamten CE-Bereich und darüber hinaus.

 

Die erste Ebene der Zielgruppen von CE-HEAT sind die regionale/lokale Energiepolitik, Entscheidungsträger sowie Raumplaner und regionalen Lenkungsgruppen. Die Zweite Ebene der Zielgruppen sind die Abwärme Produzenten, potenzielle Investoren und lokale Akteure.

In einem transnationalen Ansatz wird es den Partnern ermöglicht, unterschiedliche Erfahrungen, Kenntnisse und Fähigkeiten zu finden und Lösungen für ein gemeinsames Problem zu entwickeln.

Außerdem werden durch Pilotprojekte verschiedene Szenarien getestet, wodurch im Projekt ein Mehrwert generiert wird.

 

Projekthomepage:

www.interreg-central.eu/Content.Node/CE-HEAT.html

 

Facebook:

https://www.facebook.com/ceheat/